Kinderwagen

Mein Haus, mein Auto, mein Kinderwagen

So oder so ähnlich lässt sich der Entscheidungsprozeß bei der Wahl des Kinderwagens beschreiben und der Status eines Kinderwagens für Eltern zusammenfassen. Bezüglich Farbe, Form, Funktionalität und Preis bietet der Bereich Kinderwagen in der Babyausstattung eine unendliche Auswahl. Für jeden Anspruch, für jeden Geschmack und zu fast jedem Preis erhalten sie Kombikinderwagen, Shopper, Buggys, Sportwagen oder Jogger. Doch hier allein hört der Unterschied noch lange nicht auf: Rädergröße, Liegefläche, Schwenkräder aber auch Doppelschwenkräder machen die Auswahl komplett.

Anbieter

Preis

Versandkosten

Gutschein?

Baby Walz
526,00 Euro
0,00 Euro
Hier einlösen
Baby Markt
526,00 Euro
0,00 Euro
Hier einlösen
Kidsroom
540,00 Euro
4,99 Euro
kein Angebot
Baby Modern
559,00 Euro
5,99 Euro
kein Angebot
Baby Butt
kein Angebot
kein Angebot
Hier einlösen
Preisvergleich vom 09.04.2012

Um ihnen beim Entscheidungsprozeß unter die Arme zu greifen, haben wir uns den Teutonia Mistral S als Beispiel ausgewählt. An ihm wollen wir demonstrieren worauf sie achten müssen, wie ihre Gewohnheiten mit einfließen und was vorallem für das Baby dabei von Bedeutung ist.

Kinderwagen Teutonia Mistral S

Test und Tipps

Der Teutonia Mistral S kann als Mittelklasse-Wagen bezeichnet werden, der sehr gute Eigenschaften aufweist und preislich im oberen Mittelfeld liegt. Der Teutonia Mistral S ist ein Kombikinderwagen. Damit deckt zwei wichtige Bereiche ab: den klassischen Kinderwagen bis zum 6.-8. Monat (liegend) und den Sportwagen ab dem 8. Monat (sitzend), abhängig von der Größe des Kindes.

Mit dem Mistral S haben sie quasi eine Zwei-in-Eins-Lösung. Für den normalen Gebrauch reicht er unter Umständen bis zum 3. Lebensjahr. Die Liegefläche der Tragetasche ist im Vergleich zu einem Kinderwagen von ABC-Design größer. Bei der Tragetasche können sie zwischen der Softtragetasche, VarioPlus-Tasche und der Gestelltasche wählen. Diese Babytragetasche bzw. Softtragetasche ist weich und flexibel. Das Kopfteil können Sie dank Reißverschluss abnehmen, so dass er einfach als Fußsack für den Sportwagen umgebaut werden kann. Die verdeckten Schnallen befestigen die Softtragetasche sicher im Sportwageneinsatz. Die VarioPlus-Tragetasche ist die stabile Tragetasche mit einem größerem Platzangebot und ist im Sommer gleichzeitig ein vollwertiger Windschutz und Fußsack.

Standardmäßig wir die hochwertige Klima- Max- Matratze von Alvi mitgeliefert. Die Tasche ist aufgrund des leicht herausnehmbaren Innenbezug waschbar und somit sehr hygienisch. Im Kopfbereich ist die Liegefläche dicker gepolstert. Wenn das Oberteil geschlossen ist, schützt es das Kind optimal vor Wind. Eine dritte Variante ist die Gestell-Tragetasche. Mit dieser Tragetasche haben sie einen klassischen Kinderwagen. Attraktive Optik verbunden mit einer Menge Details, wie z.B. Aufbewahrungstaschen und Taschen für Tragegurte. Die Gestell-Tragetasche ist - wie der Name schon sagt- fest mit dem Gestell verbunden und ein Windschutz ist inklusive. Wie bei der VarioPlus-Tasche wird auch sie im Set mit einer Alvi Klima- Max-Matratze geliefert.

Weitere Eigenschaften und Zubehör des Teutonia Mistral S sind:

  • wasser- und schmutzabweisender, z.T. waschbarer Stoff
  • mit Kaltschaum gepolsterter Sportwagensitz mit sportlicher Steppung, im 2011er Modell mit noch mehr Steppung
  • Tragetasche als Softtragetasche (77cm lang, 30 breit, 18 hoch), als VarioPlustragetasche (74cm lang, 30 breit, 21 hoch) oder als Gestelltragetasche (73cm lang, 33 breit, 21 hoch)
  • Sichtfenster im Verdeck
  • Teutonia Mückennetz
  • richtungs- und höhenverstellbarer Schieber
  • Feststellbremse an den großen Rädern
  • teilbares Verdeck- zum Sonnenverdeck umbaubar, geräuschlos verstellbar
  • 5- Punkt Gurt mit Polsterung, im 2011er Model neu
  • weich gepolsterter Schutzbügel
  • leichteres Gestell aus Hightech-Ovalrohr, dass sich komfortabel klappen läßt, mit Sicherhetsreflektoren
  • Kaltschaum- gepolsterter Sportwagensitz
  • geräuschloses Verdeckgelenk (so ist das Drücken auf das Verdeck beim Verstellen ist nicht mehr notwendig)
  • Schutzbügel für den Sportwagen läßt sich leicht entriegeln (von beiden Seiten), flexibel, ideal zum leichten Ein- und Aussteigen
  • Teutonia Mini-Nest als weicher Sportwageneinsatz (dient u.a. als Kopfpolster)
  • zwei große gefederte Hinterräder als Luftkammerräder
  • zwei kleine schwenkbarer, gefederte und getrennt feststellbare Vorderräder
  • optionale Handbremse
  • optionale Wickel- oder Pflegetasche
  • Wetterschutz
  • Teutonia Winterfußsack oder Teutonia Sommerfußsack
  • Teutonia Bettwäsche 80x80cm
  • Teutonia Color-it Concept mit farblich abgestimmten Sitzbezug (inkl. Schlitze für den 5-Punkt-Gurt), Sonnensegel (UV50+) und Matratzenbezug
  • optional Teutonia Kinderautositz Tario (Crash-Test geprüft und nach ECE-Norm)
  • Außenmaß aufgestellt: LxBxH - 103x62x110
  • Packmaß gefaltet: LxBxH - 100x62x40
  • 3 Jahre Gewährleistung für den Teutonia Mistral S 2011
  • Höchster Sonnenschutz (UVP 50+)
  • ZUsätzliche Knopflöcher im 2011er Modell
Der Teutonia Mistral S verbindet City-Shopping mit Waldspaziergang. Denn durch seine schwenkbaren Vorderräder ist er in der Stadt extrem wenig. Auf der anderen Seite sind die Vorder- und Hinterräder einzeln gefedert und ist damit auch für den Waldspaziergang geeignet.

Bis zum 6.-8. Monat kann das Neugeborene - abhängig von der Größe - liegend transportiert werden. Danach wird der Kinderwagen zum Sportwagen bzw. Buggy umgebaut. Die Liegefläche wird einfach höher gestellt und dient als Rückenlehne.

Hier kommt die Variabilität einer Softtasche zum tragen, denn diese ist dann als Fußsack verwendbar und in den Sportwagen gelegt. Die verstellbare Fußstütze ermöglicht, dass die Kinder später selber aus- und einsteigen können. Dadurch ist der Teutonia Mistral S bis zu einem Alter von 3 Jahren nutzbar.

weitere Beiträge: Kindersitz | Dampfsterilisator | Bauchband