Taufkarten

Baby-Bedarf.com

Auch wenn die Religiosität in der heutigen Zeit nicht mehr so ausgeprägt ist wie noch vor 20 oder 30 Jahren, so lassen doch eine Vielzahl von Eltern ihre Kinder bald nach der Geburt taufen.

Taufkarten

Kreative Taufkarten verschicken

Das geschieht zwar üblicherweise erst nach einigen Monaten, doch ist der Tauftag das erste große Familienfest, wo die Verwandten zusammenkommen und sich in großer Runde über die Geburt des Kindes freuen. Das beinhaltet nicht nur den Gang in die Kirche, sondern man trifft sich anschließend in geselliger Runde zum Essen; ob zu Hause oder auswärts.

Und dieser erste große Festtag des neuen Erdenbürgers bedarf naturgemäß auch einer gewissen Vorbereitung. Und dem Anlass entsprechend, wird zur Taufe natürlich nicht per Telefon oder E-Mail eingeladen, sondern es werden entsprechende Taufkarten verschickt. Wer selbst keine Ideen hat, lässt die Taufkarten durch eine Druckerei anfertigen; ansonsten sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Im Fachhandel gibt es eine große Auswahl an Taufkarten; zum selber gestalten oder einfach als vorgedruckte Karten, auf denen dann lediglich die für den Tauftag notwendigen Daten eingetragen werden müssen.

Die Erfahrung lehrt aber, dass gerade die individuellen Karten dem Anlass eine persönliche Note geben. Und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. In nahezu allen Fällen entscheiden Eltern, dass ein Foto ihres Kindes auf die Karte gedruckt wird. Des Weiteren ist es nicht unüblich, dass der für die Taufe gewählte Taufspruch ebenfalls mit auf der Karte erscheint. Ansonsten dürfen natürlich die Daten, wann und wo die Taufe stattfindet und zu welcher Uhrzeit sich die Verwandten einzufinden haben, nicht fehlen.

Um die Planungen zu erleichtern, ist ein Hinweis, ob mit dem Erscheinen gerechnet werden kann oder nicht, sicher hilfreich. Dies umso mehr, sollte man im Anschluss an die Taufe in einer auswärtigen Lokalität feiern. Wenn man handwerklich nicht allzu begabt ist, kann man solche Taufkarten bei der Kartenmacherei online selbst erstellen. So machen selbstgestaltete Taufkarten zwar etwas Arbeit, doch erhalten Eltern oftmals schon deswegen Anerkennung und Lob ausgesprochen.

weitere Beiträge: Windeleimer | Dampfsterilisator | Krabbeldecken